Sie suchen Meteoriten zum Kaufen?
In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Eisenmeteoriten, Steinmeteoriten, Steineisenmeteoriten und vieles mehr!

Meteoriten sind 4,5 Milliarden Jahre alter "Sternenstaub" der nach einer unglaublich langen Reise auf unserem Planeten gelandet ist. In unserem Onlineshop finden Sie eine große Auswahl an Meteoriten, Tektite und Impaktite zum Kaufen:
Eisenmeteoriten, Steinmeteoriten, Steineisenmeteoriten, Pallasite, Mondmeteorite, Marsmeteorite, Tektite, Impaktite, Moldavite, Indochinite, Lybisches Wüstenglas, Chondrite, Achondrite, Eisenmeteoriten mit Wittmannstätten Figuren und Neumannlinien.


Der Begriff "Meteorit" stammt aus dem Griechischen "meteoros" und bedeutet in der Luft befindlich. Jeden Tag dringen etwa 40 Tonnen außerirdisches Material in die Erdatmosphäre ein. Nur ein Bruchteil dieser Materie erreicht intakt die Erdoberfläche. Diese nicht verglühten Festkörper werden Meteoriten genannt. Meteoriten werden bei ihrem Fall durch die Erdatmosphäre abgebremst und dabei an der Oberfläche erhitzt und geschmolzen, während sie in ihrem Inneren kühl bleiben und dadurch nicht verändert werden. Meteoriten ermöglichen daher wertvolle Einblicke in die Frühzeit des Sonnensystems, in der sie gebildet wurden.
 

Onlineshop für Meteoriten
 

Hier einige Beispiele für Meteoriten und Tektite:

Sikhote Alin Eisenmeteorit   Sikhote Alin Eisenmeteorit   Tektite: Moldawit von Besednice   NWA4233 Eisenmeteorit

Eisenmeteorit Sikhote Alin

Eisenmeteorit Sikhote Alin

Moldavit von Besednice

Eisenmeteorit NWA 4233

             
Gujba Eisenmeteorit   Steinmeteorit aus der Sahara   Taza Eisenmeteorit   Tektite: Moldawit von Besednice
Eisenmeteorit Gujba

Steinmeteorit NWA

Eisenmeteorit Taza Moldavit von Besednice
             
Fukang Pallasit   Seymchan Pallasit   Esquel Pallasit   Steinmeteorit, NWA 869, Sahara

Pallasit-Steineisenmeteorit Fukang

Pallasit-Steineisen Seymchan

Pallasit-Steineisenmeteorit Esquel

Steinmeteorit NWA 869

             
Steinmeteorit aus der Sahara   Neuschwanstein Eisenmeteorit   Strahlenkalk aus dem Steinheimer Becken   Gibeon Eisenmeteorit

Steinmeteorit NWA

Eisenmeteorit Neuschwanstein Strahlenkalk, Steinheimer Becken Eisenmeteorit Gibeon aus Namibia
             

Nach ihrem inneren Aufbau werden die Meteoriten in undifferenzierte und differenzierte Meteoriten unterteilt. Undifferenzierte Meteoriten enthalten die älteste und erste Materie, die im Sonnensystem entstand. Sie sind die bei weitem am häufigsten gefundenen Meteoriten und werden Chondrite genannt; man zählt sie zu den Steinmeteoriten.

Die differenzierten Meteoriten stammen dagegen überwiegend von Asteroiden, einige auch vom Mars oder dem Erdmond, also solchen Himmelskörpern, die wie die Erde durch Schmelzprozesse einen schalenartigen Aufbau aufweisen; diese Materialtrennung wird Differentiation genannt. Differenzierte Meteoriten lassen sich unterteilen in die nichtchondritischen Steinmeteoriten, die man auch Achondrite nennt und die aus einer Eisen-Nickel-Legierung bestehenden Eisen-Meteoriten. Erstere stammen aus dem Mantel, letztere aus dem Kern der Asteroiden. Daneben gehören auch die Stein-Eisen-Meteoriten (Pallasite) zu den differenzierten Meteoriten welche aus dem Übergangsbereich zwischen Kern und Mantel stammen. Die meisten Eisenmeteoriten haben ein Alter von ca. 4,5 bis 4,6 Milliarden Jahren und stammen somit aus der Frühzeit der Entstehung unseres Sonnensystems. Wenn wir Ihr Interesse an diesem außergewöhnlichen Sammelgebiet geweckt haben, dann besuchen Sie doch unseren

Onlineshop für Meteoriten


 

 
 

www.fossilien.de   |   mail@fossilien.de